Ponte Rio Niterói ist eine Brücke über der Guanabara-Bucht im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro. Sie verbindet die Stadt Rio de Janeiro mit der östlichen Nachbarstadt Niterói. Die Hauptöffnung der Brücke ist eine Stahlkonstruktion mit 300 Metern Stützweite und gehört zu den längsten Balkenträgern der Welt.

 

Wir wollten mal das Nachtleben in einer anderen Stadt testen, auch wenn das Austria House über die Grenzen bekannt ist. Mit dem Taxi fuhren wir über die Hügellandschaft, wo keine Menschenseele wohnt, durch die Favelas und viel weiter kamen wir auch nicht – eine Straßensperre der Einheimischen, die die Einfahrt zu den Diskos kontrollierten, erschreckte uns.